20. Sie macht das Licht aus

Anna geht heim. Sie kommt zu Hause an, nimmt ihren Schlüssel, macht die Tür auf, geht hinein, macht die Tür zu. Dann macht sie das Licht an. Sie macht sich für die Nacht fertig, macht das Licht aus und legt sich ins Bett. Doch sie kann nicht einschlafen. Sie denkt an Max. Er hat sie geküsst. Es war ihr erster Kuss und es hat sich komisch angefühlt. Sind sie jetzt zusammen? Passen sie überhaupt zusammen? Anna findet, dass sie vielleicht etwas zu ernst für Max ist. Er lacht doch so gerne.

Um ein Uhr nachts ist Anna noch immer nicht eingeschlafen. Ihr ist heiß und sie macht das Fenster auf. Schließlich kann sie doch einschlafen. Am nächsten Morgen steht sie um sieben Uhr auf und ist todmüde.

Show text

Anna geht heim. Sie kommt zu Hause an, nimmt ihren Schlüssel, macht die Tür auf, geht hinein, macht die Tür zu. Dann macht sie das Licht an. Sie macht sich für die Nacht fertig, macht das Licht aus und legt sich ins Bett. Doch sie kann nicht einschlafen. Sie denkt an Max. Er hat sie geküsst. Es war ihr erster Kuss und es hat sich komisch angefühlt. Sind sie jetzt zusammen? Passen sie überhaupt zusammen? Anna findet, dass sie vielleicht etwas zu ernst für Max ist. Er lacht doch so gerne.

Um ein Uhr nachts ist Anna noch immer nicht eingeschlafen. Ihr ist heiß und sie macht das Fenster auf. Schließlich kann sie doch einschlafen. Am nächsten Morgen steht sie um sieben Uhr auf und ist todmüde.

Anna goes home. She arrives at home, takes her key, opens the door, goes in, closes the door. Then she turns on the light. She gets ready for the night, turns off the light and goes to bed. But she cannot fall asleep. She thinks of Max. He kissed her. It was her first kiss and it felt weird. Are they together now? Are they even a good match? Anna thinks that she might be a little too serious for Max. He likes to laugh so much.

Anna still has not fallen asleep at one in the morning. She is hot and she opens the window. Finally, she falls asleep. The next morning, she gets up at seven o’clock and is dead tired.

Show translation

20. Sie macht das Licht aus (2) – Futur

Futur

Wird es morgen regnen?

Wir werden sehen.

Das wirst du noch bereuen!       

Werden Max und Anna heiraten?

Das wird schon gehen. Es wird schon nichts passieren.

Wenn du das sagst, wird das wohl stimmen.

Show text

Futur

Wird es morgen regnen?

Wir werden sehen.

Das wirst du noch bereuen!       

Werden Max und Anna heiraten?

Das wird schon gehen. Es wird schon nichts passieren.

Wenn du das sagst, wird das wohl stimmen.

Future

Will it rain tomorrow?

We will see.

You’ll regret that!             

Will Max and Anna get married?

That’ll be fine. Nothing will happen.

If you say that, it’ll be true.

Show translation

Grammatik: Komposita (compound verbs)

You can build compound verbs by adding prepositions or other prefixes in front of the verbs:

machen: zumachen, aufmachen, anmachen, ausmachen

gehen: hingehen (go there), zurückgehen, heimgehen

schlafen: einschlafen

sehen: ansehen (look at), aussehen (look like)

stehen (stand): aufstehen

hören: zuhören (listen)

suchen: aussuchen (pick)

kommen: ankommen

rufen (call): anrufen (call by phone)

You have to separate theHowever, in order to build sentences with these compound verbs, you sometimes have to separate them – hence the name separable verbs (trennbare Verben):

Er hört zu.

Sie geht heim.

The object of the sentence is always placed in between:

Sie macht das Licht aus.

Sie macht die Tür zu.

In the Perfekt, these verbs are not separated:

Sie ist angekommen.

Sie ist eingeschlafen.

Neither are they as infinitives:

Sie kann nicht einschlafen.

Ich möchte nicht hingehen.

If there’s an infinitive with zu, zu is placed between the verb and its prefix:

Sie hasst es, früh aufzustehen.

Ich habe mich entschieden, dich anzurufen.

Grammatik: Futur (future tense)

The present tense is usually used to talk about the future but there is also a future tense. It is built with werden plus infinitive. You can use it to stress the future aspect of a phrase. It is also used in certain fixed expressions e.g. Wir werden sehen or Das wirst du noch bereuen.

For assumptions, schon or wohl is often added.

Number of Anki cards: 37 (1. text: 21, grammar: 7, 2. text: 9)

Go to lesson 21 >>

0 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *